Die nächsten Veranstaltungen:

P I A N O S O L O – Beethoven, Jazz – and more !

Sonntag 10.02.2019 - 17:00 Uhr

Klavierkonzert mit Johannes Nies

Das Programm im Einzelnen:

Ludwig van Beethoven (1770-1827):       
Sonate Nr. 14 in cis-Moll, op. 27 Nr. 2 „Mondschein-Sonate“
  I. Adagio sostenuto
 II. Allegretto
III. Presto agitato

Sonate Nr. 23 in f-Moll, op. 57 "Appassionata"
  I. Allegro assai
 II. Andante con moto
III. Allegro ma non troppo
– Pause –

Ferruccio Busoni (1866-1924)    
Kammer-Fantasie über Bizets Carmen

„In a state of Jazz“ - and more!    
Kompositionen u.a. von Friedrich Gulda (1930-2000),
Nicolai Kapustin (1937*) und eigene Bearbeitungen -
nicht ohne den ein oder anderen musikalischen Spaß!

Franz Liszt (1811-1886)           
Ungarische Rhapsodie Nr. 6

Weiterlesen …

Schubert und die Schwammerlsoße – Villa Musica

Freitag 15.03.2019 - 10:00 Uhr

Ein Konzert für die Kinder der Grundschulen
der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf
mit Boris Weber und
Stipendiaten der Villa Musica

Mit freundlicher Unterstützung
durch die Volksbank Herdorf

Weiterlesen …

  Datum Uhrzeit Veranstaltung

P I A N O S O L O – Beethoven, Jazz – and more !

10.02.2019 | Beginn: 17:00 Uhr

Klavierkonzert mit Johannes Nies

Das Programm im Einzelnen:

Ludwig van Beethoven (1770-1827):       
Sonate Nr. 14 in cis-Moll, op. 27 Nr. 2 „Mondschein-Sonate“
  I. Adagio sostenuto
 II. Allegretto
III. Presto agitato

Sonate Nr. 23 in f-Moll, op. 57 "Appassionata"
  I. Allegro assai
 II. Andante con moto
III. Allegro ma non troppo
– Pause –

Ferruccio Busoni (1866-1924)    
Kammer-Fantasie über Bizets Carmen

„In a state of Jazz“ - and more!    
Kompositionen u.a. von Friedrich Gulda (1930-2000),
Nicolai Kapustin (1937*) und eigene Bearbeitungen -
nicht ohne den ein oder anderen musikalischen Spaß!

Franz Liszt (1811-1886)           
Ungarische Rhapsodie Nr. 6

In diesem CrossOver-Konzert zeigt Johannes Nies die Vielseitigkeit nicht nur seines Könnens, sondern auch die Vielfalt der Ausdrucksformen des Flügels als Soloinstrument.
Kein Instrument bietet eine derart große Bandbreite des solistischen Einsatzes und Johannes Nies fühlt sich seit jeher den verschiedenen Musikrichtungen verbunden – Klassik, Romantik, Moderne, Jazz, Musical.
Für dieses Konzert hat er Werke von Beethoven, Busoni, Liszt, Gulda, Kapustin sowie eigene
Bearbeitungen zusammengestellt.
So verspricht dieser Konzert-Nachmittag ein Musikgenuss mit Überraschungen zu werden.

Eintritt € (ermäßigt):
16,00 (8,00)

Mit freundlicher Unterstützung
durch die Volksbank Herdorf

Kartenvorverkauf:
Bei den Vorstandsmitgliedern/Kreis der Kulturfreunde e.V.
und Geschenke Wagner Herdorf, Hauptstraße

Zurück